Hurra, Baby Feierlich ist da!

1

Frida Feierlich Babybauch


Nach langer Zeit folgt nun heute endlich mein nächster Blogeintrag und ich hätte es selber nicht für möglich gehalten, dass so lange Zeit vergehen wird, bis ich dazu komme etwas zu schreiben.

Genau heute vor 5 Monaten war es soweit: Frida Feierlich hat das Licht dieser Welt erblickt und Herrn Feierlich und mich zu glücklichen Eltern gemacht. <3

Ja, es ist ist wahr, ich bin MAMA geworden und es ist einfach nur wunderbar 😉

Warum ich nicht schon vorher davon berichtet habe?

Das ist eine gute Frage. Ich wollte aus diesem Blog keinen „Familien Blog“ machen. Ich plaudere ja gerne auch mal aus dem Familie-Feierlich-Nähkästchen, aber in Puncto Baby wollte ich mich mit Informationen erst mal zurück halten und den richtigen Zeitpunkt abwarten. Jetzt ist er gekommen…

Vor einem Jahr fing mein Bäuchlein so langsam an zu wachsen und Herr Feierlich und ich konnten unser Glück kaum fassen. Was für ein Wahnsinnsgefühl zu erfahren, dass da wirklich ein kleiner Mensch in mir heranwächst. Davon hatten wir schon lange geträumt.

Meine Schwangerschaft habe ich vor allem durch unsere eigene Vorfreude, aber auch die unserer Familien und Freunde in vollen Zügen genießen können. Mir ging es Gott sei Dank auch richtig super. Ich hatte so gut wie keine Beschwerden und wartete ganz sehnsüchtig auf die nächsten Termine bei meiner lieben Frauenärztin. Diese Entwicklung mitzuerleben und zu sehen, wie es voran geht, wie sich das Baby bewegt, seine Züge auf den Ultraschallbildern zu erahnen war das Größte. Je näher die Geburt rückte umso mehr Nestbau betrieb ich. Was es alles zu besorgen gibt bzw. was der Markt alles an Babykram anbietet ist ja der Wahnsinn. Dabei sollte man meinen so ein kleines Würmchen braucht am Anfang nichts als die Liebe und Geborgenheit seiner Eltern 😉 Aber auch die Werkstatt und die Bastelstube liefen heiß.

Mama und Papa Feierlich

Mama und Papa Feierlich

Pünktlich zum ausgerechneten Termin machte sich unsere Frida schließlich auf den Weg. Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut, wenn ich an diese Momente denke: vom Weg ins Krankenhaus über die Wehen und natürlich diesen absolut surrealen Moment, als wir sie bei uns liegen hatten – was eine aufregende Nacht. Beim ersten Kind hat man ja so gar keine Vorstellung, was da auf einen zukommt. Da kann man sich so viel erzählen lassen wie man will, man kann es sich einfach nicht vorstellen. Ich für mich fand es nur total wichtig keine Angst zu haben und dem Ganzen offen zu begegnen. Das hat mir auf jeden Fall geholfen, so dass ich jetzt sagen kann, dass die Geburt ein tolles Erlebnis war. Was ich auf jeden Fall bestätigen kann ist die Tatsache, dass man die Geburt komplett vergessen hat, sobald man das Kind im Arm hält – ehrlich herrlich 😉

Frida Feierlich

Frida Feierlich

Und nun ist sie da! Die Zeit ist seit Mai nur so davon gerast und Frida ist schon ein richtig großes Mädchen geworden. Sie hat ganz schön viel Temperament, hält Mama und Papa ordentlich auf Trab und ist einfach eine wahre Bereicherung, die mir als kreativem Kopf ganz neue Eindrücke und Inspirationen bietet, von denen du an dieser Stelle natürlich weiterhin erfahren wirst.einzigartig-2503_026

Ich freue mich sehr auf deinen nächsten Besuch und vielleicht magst du mir einen Kommentar hinterlassen wie du dich gefühlt hast, als du dein Baby das erste Mal auf dem Arm gehalten hast.

Ganz feierliche Grüße,

deine Rebecca

PS: Die tollen Fotos hat Julia Bruns von Einzigartig Fotografie in Kaarst gemacht <3 und das Handlettering ist natürlich von Frau Feierlich 😉

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+

4 Kommentare

  1. Victoria

    Liebe Rebecca,
    das sind ja tolle Neuigkeiten, herzlichen Glückwunsch zum Baby!!! Seit Du mir 2014 zu meinem ganz persönlichen Traumkleid verholfen hast und ich Dich kurz danach nicht mehr unter den Nonis finden konnte, schaue ich hin und wieder mal hier vorbei und hole mir Inspiration. Und ja, es gibt wirklich kaum Worte, um dieses Wunder zu beschreiben. Unseres wird nächste Woche schon ein Jahr alt :). Euch weiterhin alles Gute und liebe Grüße
    Victoria

    • Rebecca La Lumia

      Liebe Victoria,
      ich freue mich total von dir zu hören!!
      Vielen Dank für deine Glückwünsche und schön, dass du mich und meinen Blog gefunden hast 😉
      Ich kann mich noch gut an dich und dein Traumkleid erinnern und bin sehr geehrt, dass du mich nun hier besuchst!
      Euch auch einen riesen Glückwunsch – Habt ganz viel Spaß beim Feiern eures süßen Spätzchens, was ein tolles Ereignis … und Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht…

      Ich freue mich sehr auf deinen nächsten Besuch!
      Alles Liebe und feierliche Grüße,
      Rebecca

  2. Eva

    Hey,
    herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute für die Zukunft! Es ist vermutlich das schönste, was es auf der Welt gibt! Genießt jede Sekunde mit dem Baby!
    P.S.: Den Blog habe ich erst jetzt gefunden und finde ihn klasse! tolle Arbeit.
    Liebe Gruesse,
    Eva

    • Rebecca La Lumia

      Liebe Eva,
      ganz herzlichen Dank für deine Glückwünsche! Es ist wirklich jeden Tag aufs Neue wunderschön 😉
      Ich freue mich sehr, dass du den Frau-Feierlich-Blog gefunden hast und er dir gefällt. Besuch mich gerne wieder!
      Dir alles Liebe und feierliche Grüße,
      Rebecca

Schreib einen Kommentar